Schrittmacher-/Arrhythmietagung

Freitag, 8. Oktober 2010 (Posterbereich C) 16:00-17:30

Postervorträge

Kardiale Resynchronisationstherapie – 
Klinischer Verlauf


Diskussionsleiter: D. Böcker (Hamm), C. Butter (Bernau b. Berlin)

(P323) Verhindert die Sicherheitsstimulation Synkopen auch bei CRT-D? -eine Fallvorstellung-

M. Seifert, V. Möller, T. Schau, J. Meyhöfer, C. Butter (Bernau b. Berlin)
(P324) Die Bedeutung der intraoperativen Dp/Dt-Messungen in Grenzfällen für die CRT-Implantation

G. Lüdorff, E. Wolff, W. Kranig, J. Thale, R. Grove (Bad Rothenfelde)
(P325) Telemedizin wichtigstes Tool zur Überwachung der Elektrodenfunktion, eine Fallvorstellung

M. Seifert, V. Möller, T. Schau, J. Meyhöfer, C. Butter (Bernau b. Berlin)
(P326) Bestimmung des hämodynamisch optimalen Stimulationsvektors durch intraoperative dp/dt Messung unter Verwendung einer vierpoligen LV-Elektrode

A. Kloppe, W. Koglek, J. Brandl, M. Zarse, G. Grimm, B. Lemke (Lüdenscheid; Finkenberg, AT)
(P327) Permanente linksventrikuläre Stimulation bei einer Patientin mit Tricuspidalklappenprothese

L. Binner, J. Homann, S. Stiller, G. Grossmann, W. Rottbauer, D. Walcher (Ulm)
(P328) Erfolgreiche CRT Implantation bei persistierender linker Vena cava superior (PLVCS) mit zusätzlicher Gefäßanomalie

W. Kranig, R. Grove, K. Vahlkamp, C. U. Lindemann, M. Kowalski, J. Thale (Bad Rothenfelde)
(P329) Langzeit-Mortalität von Patienten mit fortgeschrittener chronischer Herzinsuffizienz unter cardialer Contraktionsmodulation (CCM-Therapie)

T. Schau, M. Seifert, J. Meyhöfer, M. Neuss, C. Butter (Bernau b. Berlin)